Reisen nach Swinemünde

Günstige Urlaubsangebote entdecken

Swinemünde ist ein bekanntes Ostseebad in Westpommern. Die Stadt liegt auf 44 Inseln, von denen Usedom, Wollin und Karsibor die größten sind. Aufgrund der optimalen geographischen und klimatischen Bedingungen gehört Swinemünde zu einem der attraktivsten Kur- und Urlaubsorte an der Ostsee.

Die Kurtradition reicht bis ins XIX Jahrhundert zurück. 1826 entsteht das erste Kurhaus. Nach der Entdeckung der Solequellen Anfang des XX Jahrhundert begann die rasante Entwicklung des Kurorts. Es wurden Kurhotels, Bäder, Kurpark und Promenade gebaut. Bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges kamen ca. 50 Tausend Kurgäste jährlich nach Swinemünde. Während des Zweiten Weltkrieges erlitt die Stadt große Schäden, von denen sie sich nur langsam erholte. Erst 1958 begann man mit dem Wiederaufbau.

Das heutige Swinemünde knüpft an die erfolgreiche Vorkriegszeit an. Die sorgfältig renovierten Villen sind ein prächtiges Beispiel der Bäderarchitektur. Der schöne Kurpark lädt zu erholsamen Spaziergängen ein. Seit Jahren erfreut sich Swinemünde zunehmender Beliebtheit bei den polnischen und ausländischen Kurgästen. In den letzten Jahrzehnten entstanden zahlreiche Kurhotels, die über moderne Kur- und Wellnessbereiche verfügen.

Die größte Attraktion von Swinemünde ist und bleibt der wunderschöne, breite und kilometerlange Sandstrand, der für seine sehr gute Qualität das ökologische Abzeichen "Blaue Flagge" jedes Jahr bekommt. Das Wahrzeichen von Swinemünde ist der an der Ostsee höchste Leuchtturm (1854- 57). Auf der Promenade locken zahlreiche Cafés, Restaurants und Souvenirläden zum Verweilen. Swinemünde ist ein ideales Urlaubsziel für alle, die aktive Erholung bevorzugen. Schöne Wander- und Fahrradwege laden zu Erkundungstouren ein. Beliebte Ausflugsziele sind: das Vogelreservat auf der Insel Karsibor, das Vogelschutzgebiet an der Swinemündung, Festungsanlagen an der Swinemündung und deutsche Kaiserbäder (Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin).

Unsere Angebote für Ihren Urlaub in Swinemünde